om@unsereseminare.de            08504/957 2107 - manchmal AB, aber mit Rückrufgarantie





























Login | zitat |stats

Wie wir wirklich frei werden


Impuls 9

(alle 10 Impulse sind in "Druck runter - Lebensqualität rauf" zu lesen)

Die Geschichte der verschwindenden Bilder
von Bastion, dem Künstler


Ein Künstler malt intensive Tage an einem Großgemälde. Wie bei jedem Künstler stellt sich in einem Moment der Gesamteindruck, das Gefühl ein, dass das Werk vollendet ist. Genau in diesem Moment, in der gleichen Sekunde, zerschneidet er ohne Gemütsregung das Bild. In kleine Teile. Er knickt den Rahmen und alles landet wie eine alte Tageszeitung im Müll. Ohne Wut, ohne Frust – in Frieden ausgeführt. Ein Freund, der still an diesem Tag bei ihm sitzt springt auf und schreit „Bist du wahnsinnig! Was tust du! O nein!“ Der Maler verlässt gelassen den Raum.

Nachdem sein fassungsloser Freund vergeblich versucht hat, aus den Teilen des Bildes irgend etwas zu retten, kommt auch er nach. Der Künstler sitzt inzwischen still bei einer Tasse Tee und blickt zum Fenster hinaus aufmerksam auf einen zwitschernden Vogel, der sich im nahe stehenden Kirschbaum niedergelassen hat. „Was ist denn in dich gefahren?!“ fragt sein immer noch aufgewühlter Freund.

„Du meinst, warum das Bild nicht mehr existiert? Ich male, weil ich die Erfahrung des Malens liebe. Nicht, weil ich etwas besitzen oder zeigen möchte. Ich lebe wie Wasser. Es hält an nichts fest. Ich mache die Erfahrung und wenn die Erfahrung vollendet ist, lasse ich es vollkommen los. Nun trinke ich Tee.“
„Du bist krank.“ sagt sein Freund und geht – immer noch aufgewühlt von der Erfahrung im Atelier.

Bastion der Künstler malt weiter – und läßt weiter los. Jedes Gemälde. Mal zuhause, mal im Park. Schon bald ist er im weiten Umkreis bekannt. Kritiker und gewöhnliche Leute sehen ihm stundenlang beim Malen zu. Und setzen sich der Erfahrung aus, wie es ist, wenn ein vollendetes Bild sich vor ihren Augen wieder auflöst. Diejenigen, die Bastion schon öfter zusahen in diesem Moment, berichten von einem merkwürdigen Gefühl des Friedens.

Die verschwindenden Gemälde von Bastion werden immer berühmter – und geldreiche Kunstfreunde suchen nach Möglichkeiten, wenigstens EINES dieser Bilder erwerben und ihr Eigen nennen zu können. Vergeblich – bis... eine Kinderzeichnung mit Bleistift auftaucht, die Bastion mit 9 Jahren malte. Eine Ente im stillen Teich. Über ihr schwebend eine Libelle – schon damals wurde offenbar, dass der junge Bastion aussergewöhnlich begabt ist.

„Ja, das ist von mir. Und es ist das Einzige, das geblieben ist. Versteigert es.“ sagte Bastion.
9 Millionen erhielt er aus dem Verkauf und der Blätter- und Künstlerwald rauschte weltweit.
Bastion verkaufte seine nun berühmte kleine Villa zum 9fachen Wert.

„Ich gehe nach Kanada.“ sagte Bastion am Tag seiner Abreise. „Ich möchte den Lachs im wilden Wasser betrachten.“ Nichts hatte er mitgenommen, ausser ein kleines Säckchen für die ersten Stunden der Reise. „Und all das Geld Herr?!“ fragte entgeistert sein Sekretär Phillipe.

„Du könntest es in einen Fluß setzen und treiben lassen – und es würde eines Tages wieder zu mir kommen. Wohin ich auch gehe, würde es mir wieder zufliessen. Andere Noten aus einer scheinbar anderen Quelle. Mal würde ich es nehmen, mal nicht. Laß dich leiten mein Freund, wo das Geld hin soll. Werde still und friedlich. Gehe mit offener Wahrnehmung durch die Straßen – bis du die Antwort vom Leben selbst bekommen hast. Du wirst es wissen, wenn es soweit ist. Ich gehe nun. Adieu mein Freund.“

Handle, ohne etwas anzuhaften.
Wahrlich – wer so handelt, frei von den Früchten,
der wird mich, den Höchsten, erblicken.
Bhagavadgita – die heilige Schrift des Ostens.

 

 

Diese Seite einem FreundIn schicken.

 

 

Unser Buch
für Paare, Eltern und Schwiegereltern.
Empfohlen von der Bestsellerautorin
Eva-Maria Zurhorst.

Hier können Sie dieses
Buch für sich, oder zum Verschenken bestellen.


 

 

Der Klassiker.
Unser erstes Buch. Nur
noch bei uns erhältlich:

Hier können Sie probelesen und dieses Buch für sich, oder zum Verschenken bestellen.
Letzte Änderung: 11. October 2017
Powered by CMSimple © Copyright 2017 www.unsereseminare.de - Spaced by BayernMarketing.de