om@unsereseminare.de            08504/957 2107 - manchmal AB, aber mit Rückrufgarantie





























Login | zitat |stats

Eine Schwelle nehmen


Gedanken über Seminarteilnahmen,
Männer und Frauen:


Manchmal hören wir auf unseren Seminaren, dass einige Teilnehmer sich jahrelang "durchringen" mussten für diesen Schritt - im Nachhinein fragen sich diese Teilnehmer dann oft, warum Sie diesen Schritt so lange geschoben hatten.

An solche, die gerade ringen, wollen wir hier ein paar Worte richten.

Der zögernde, unsichere Anteil in uns wünscht sich oft mehr Klarheit, was in solchen Kursen oder Sitzungen wirklich geschieht und hat den Wunsch nach Sicherheit, dass die verfügbaren Geldmittel möglichst sinnvoll im Leben verwendet werden, das Ganze also auch „was bringt“. Oft gibt es auch Bedenken, dass wir etwas preisgeben müssten, was wir nicht wirklich zeigen wollen von uns.

Ebenso oft haben wir Menschen einfach Angst vor Veränderung - auch wenn die momentanen Umstände leidvoll sind. Und es geht darum, festgefahrene Ohnmachts-Energien und Opferdenkweisen in uns abzuschütteln.

Viele meinen, die Welt, der Partner, das Kind müsste sich halt verändern, dann wäre doch alles leicht und gut :-)). Ja, das haben wir alle so gelernt - und es ist nicht wahr. Und auch wir, die Leiter dieses Hauses, tappen noch oft genug in die Falle dieser Sichtweisen. Und sofort bist du im Leid gefangen. Denn: Das einzige, was wir wirklich verändern können, sind wir selbst und unsere tiefen Herzenshaltungen zu etwas. Wenn du auf andere warten willst, kannst du vielleicht lange und vergeblich warten.

Viele Entscheidungen im Leben, insbesondere die grossen und wichtigen, müssen wir im Leben mit 60-80 % Sicherheit treffen. Manchmal sogar mit weniger! Letztlich mit Mut und Vertrauen in unsere eigene, innere Führung.

Zu einer 100%igen Sicherheit können wir dir also kaum verhelfen, und eine Seminarteilnahme ist gewiss auch keine so grosse Entscheidung wie ein Orts- oder Arbeitsplatzwechsel, eine Trennung, die Entscheidung zu bauen, sich operieren zu lassen oder andere.

Allerdings kann eine Seminarteilnahme einen Meilenstein und Wendepunkt im Leben markieren.

Das Leben ist stetiger Fluß und Wandel. Entkräfte den Anteil in dir, der meint, Veränderung sei aufzuhalten oder gar gefährlich.

Hier noch ein paar Gedanken und Einblicke zu Kursen und Seminaren bei uns:

  • Wo die größte Angst ist, ist oft auch die größte Sehnsucht. So ist die Erfahrung, über wirklich nahe und persönliche Themen von anderen zu hören und auch an eigenen zu arbeiten oft eine wunderschöne Erfahrung. Weil es Verbundenheit und Respekt zwischen Menschen schafft.
  • Wir schaffen auf unseren Kursen durch die verwendeten Methoden und therapeutische Gespräche neue Klarheit und  neue Wege in deinem Anliegen.

  • Wertschätzung ist in diesem Haus Gesetz und der Grundstein von Allem - egal welche Geschichte jemand mitbringt. Wir strahlen das nicht nur aus, sondern LEBEN es und sorgen auch dafür, dass alle Teilnehmer wertschätzend und achtsam miteinander umgehen. Sonst machts ja keinen Spaß und Sinn.

  • Und wir achten Grenzen. Niemand muss also mehr tun oder von sich preisgeben, als er wirklich möchte.

  • Ebenso unterliegen wir der Schweigepflicht über alles, was in Sitzungen und Kursen besprochen wird.

  • Und unsere Erfahrung ist, dass auch alle Teilnehmer sehr wertschätzend auf und nach den Kursen mit den Inhalten umgehen. Die gemeinsame Vereinbarung lautet: "Nach dem Kurs existieren keine Namen."

  • Ja wir haben hier schon Wunder erlebt und erleben sie immer wieder. Und wir hören immer wieder von Wandlungen nach unseren Kursen, die niemand für möglich gehalten hätte! Beziehungen die Frieden finden, Heilungen, Wandlungen festgefahrener oder gar aussichtsloser Lebenssituationen. Das ist Fakt. Und wunderschön für uns. Heilung oder unmittelbare Klärung Ihres Anliegens versprechen können wir jedoch nicht.

    Unsere tiefe Überzeugung und Erfahrung ist jedoch, dass Investitionen in sich selbst in Form von Sitzungen oder Seminaren bei Profis wie hier immer etwas bringen. Manchmal erst im Lauf eines längeren Weges und Prozesses -  und dass hierdurch immer auch Verbesserung der Lebensqualität entsteht.

    Was ist wichtiger im Leben als unser täglicher Frieden? Was ist wichtiger als unsere Familien? Was ist wichtiger als unsere Freude am Leben?


  • Kein Einkauf, kein Urlaub, keine Ausgabe der Welt hilft uns hierbei dauerhaft etwas! Und doch verbraten Menschen soviel Geld für eben diese Dinge. Du kannst anders wählen, denn:

  • Wie Vieles im Leben ist auch eine Seminarteilnahme eine Frage der Priorität und der Offenheit für Unterstützung. Ist es mir wichtig, in diesem Thema, für mich, meine Beziehung, die Kinder, etc. Unterstützung einzuholen? Kann ich meinen Stolz und meine Verletztheiten "parken" damit wieder Neues und Gutes entstehen kann? Will ich Veränderung? Habe ich genug gelitten? Ist es mir so wichtig, dass ich bereit bin, dafür Geld auszugeben und in diese Chance zur Wende zu investieren?

Wenn nein, dann wünschen wir dir still einen Engel
der friedvollen Konsequenz,
des LebensWillens und neuen Mutes.

Wenn ja, sei herzlich willkommen.
Du wirst diesen Ort hier lieben.
Und du wirst hier Begegnungen erleben,
die dich ein Leben lang tief dankbar erfüllen.


Ganz herzliche Grüße
und bis zur rechten Zeit
Andreas und Andrea.



 

Diese Seite einem FreundIn schicken.

 

 

Unser Buch
für Paare, Eltern und Schwiegereltern.
Empfohlen von der Bestsellerautorin
Eva-Maria Zurhorst.

Hier können Sie dieses
Buch für sich, oder zum Verschenken bestellen.


 

 

Der Klassiker.
Unser erstes Buch. Nur
noch bei uns erhältlich:

Hier können Sie probelesen und dieses Buch für sich, oder zum Verschenken bestellen.
Letzte Änderung: 11. October 2017
Powered by CMSimple © Copyright 2017 www.unsereseminare.de - Spaced by BayernMarketing.de